*
kopf_flash
kopf1-1.jpg kopf2-1.jpg kopf3-1.jpg
Menu
platzhalter

 

 

 

Das Käthchen von Heilbronn und die Buchhandlung Tabler

 

 

Gala-Auktion zur Heilbronner Käthchenparade

Freitag, 24. Oktober 2008, 19:30 Uhr
Harmonie, Theodor-Heuss-Saal
Allee 28, 74072 Heilbronn


 
 
In Heilbronn sind derzeit an vielen Plätzen bunt gestaltete Skulpturen anzutreffen. Über 70 phantasievolle Käthchenfiguren aus Glasfaserlaminat verschönern die Innenstadt. Für 1.200 Euro hatten Käthchen-Paten die Möglichkeit, eine Figur in ihrer Rohform zu erstehen und diese dann kreativ zu verschönern.

Auch die Buchhandlung Tabler erstand eine der Skulpturen und ließ sie von ihrer ehemaligen Mitarbeiterin Yvonne Schröter zu einem wahrhaften Kunstwerk umgestalten. Farbenfroh präsentiert das Tabler-Käthchen auf seinem bunten Kleid die Kindermärchen von Pippi Langstrumpf, Harry Potter, dem König der Löwen, Jim Knopf und vielen mehr.

  Die Käthchen-Figuren sind 1,80 Meter groß und rund 15 Kilogramm schwer. Bis zum 24 Oktober kann man die individuellen Käthchen bewundern, bevor sie dann für einen guten Zweck versteigert werden. Der Reinerlös wird an die Heilbronner Bürgerstiftung gehen. Die Stiftung macht sich besonders in Sachen Gewaltprävention, Sprachförderung und Förderung von Bildung und Erziehung stark.

Das Käthchen von Heilbronn ist ein großes und weltbekanntes Schauspiel von Heinrich von Kleist. Das Stück ist 1808 entstanden und spielt in Schwaben.


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail